Skip to content

Archive for

Sein oder Nichtsein…

Bevor es zum Auftakt einer neuen Serie geht, möchte ich auf eine neue Galerie aufmerksam machen!
Wunderschöne Arbeiten von Oliver Playford gibt es nun hier zu betrachten:-) schaut mal vorbei!

Ich bin zwar noch kein Phoenix,
aber hier in der Asche liegend
kommen die Schmerzen vielleicht daher,
dass mir neue Flügel wachsen.
(May Sarton)

____________________________________________________________________________________________________

OPHELIA

ein Thema welches schon oft in der Fotographie umgesetzt wurde. Jedoch kann man das Rad nicht neu erfinden und ich denke wir haben unsere ganz eigene Umsetzung der Thematik gefunden! Jeder verbindet ja doch etwas anderes mit dieser Art der Melancholie.
Ich bin begeistert und dem Sven sehr dankbar für den Ausflug zum Klobichsee 🙂

Und kann stolz anmerken: ich hätte Schauspielerin werden sollen 😀
Bis auf diverse Textpassagen hab ich Hamlet noch voll drauf!

„Verbittert und zermürbt über die sittliche Verderbtheit seiner Umgebung, verfällt Hamlet zeitweise dem Wahnsinn und weist in seiner Verwirrtheit auch die ihn liebende Ophelia zurück. Nach dem Tod ihres Vaters, den Hamlet versehentlich verschuldet, ist Ophelia durch die Ereignisse so erschüttert, dass sie wahnsinnig wird, in Einsamkeit flüchtet und sich ertränkt.

Teil1 Ophelia- Escape

astarteIMG_9920-ohnescratch

 

 

 

 
Foto und Bearb.: Sven Nowak
Make up/Styling: von mir

Rest folgt 😉

7 Aug 2013